Hilfe > FAQ > Werden MIDI-Controller unterstützt?
Zeige Menünamen auf
Soundpad unterstützt keine MIDI-Controller.
MIDI-Controller müssen im Gegensatz zu HID-Geräten wie Mäusen oder Tastaturen über eine eigene Schnittstelle angesteuert werden. Selbst wenn wir diese Schnittstelle implementieren, gibt es weitere Einschränkungen. MIDI-Controller sind darauf ausgelegt, schnelle Eingaben mit kurzen Latenzen zu machen, um Soundkompositionen zu erzeugen. Soundpad kann dem Mikrofonsignal aber nur einen einzelnen Sound hinzufügen und nicht mehrere gleichzeitig.
Deshalb wird Soundpad auch in Zukunft keine MIDI-Controller unterstützen.
Alternativen: Es gibt Programme mit denen MIDI-Eingaben in Tastatureingaben übersetzt werden können, z.B. Bome MIDI Translator oder GlovePie.
Einige MIDI-Controller haben eine zugehörige Software, mit der bei Tastendruck Dateien ausgeführt werden können. Mit so einer Software kann man beispielsweise den ersten Sound aus der Soundliste abspielen, indem man "Soundpad.exe -rc DoPlaySound(1)" ausführt.